SPECIAL @ HOME

Angelika Kropej und Fritz Fleischhacker werden als Casting Directors im Gespräch mit uns die wichtigsten Punkte zum Thema "Fotos, Demoband und Vita" besprechen.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

29. Mai, 11:00 – 13:00
zoom.us

Über die Veranstaltung

Was macht ein gelungenes Portfolio aus & was gilt es bei der Kommunikation mit Casting Directors zu beachten?

Angelika Kropej und Fritz Fleischhacker werden im Gespräch mit uns die wichtigsten Aspekte zum Thema Portfolio aus der Sicht von Casting Directors diskutieren. Denn meist sind sie es, die unser Material als Erstes sehen und mit diesem als Basis in den Besetzungsprozess gehen. Bringe deine brennenden Fragen mit! Es wird genug Zeit geben, diese zu stellen.

Was ist ein gutes Foto? Was sollte ein Demoband unbedingt beinhalten? Wie umfangreich darf eine Vita sein? Wie kommuniziere ich am besten mit Casting Directors?

Angelika Kropej ist seit 1999 als freie Casting Direktorin tätig. Neben Werbungen für große Unternehmen, ist sie mit Projekten wie „Die beste aller Welten“ oder „Echte Wiener“ auch im Spielfilmbereich erfolgreich.

Fritz Fleischhacker begann ursprünglich seine Karriere als Schauspieler und ist seit 1987 im Casting tätig. Sein Fokus liegt vor allem auf internationalen Projekten, wie „Schindlers Liste“, „Munich" oder „Bridge of Spiels“.

Preis: 40€ inkl. Mwst.

Anmeldeschluss: 24. Mai - 11:00Uhr

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir für unsere Dokumentation die Veranstaltung ggf. aufzeichnen bzw. ein Foto (Screenshot) machen. Dieses Materiel wird für unser Archiv, unsere Dokumentation oder für PR-Zwecke verwendet. Mit deiner Anmeldung bestätigst du diesbezüglich dein Einverständnis.

Achte darauf, dass deine Teilnahme erst bei Eingang deiner Überweisung bestätigt ist. Du kannst uns bei Bedarf auch eine Überweisungsbestätigung zuschicken. Danach bekommst du von uns eine E-Mail mit den letzten wichtigen Infos zur live-Übertragung. 

Für diese Veranstaltung brauchst du ein stabiles Internet und im Idealfall eine funktionierende Kamera & ein Mikrofon, um so auch eigene Fragen stellen zu können. Wir empfehlen dir eine Teilnahme mit deinem Computer/Laptop, da die Bild- und Tonqualität am Smartphone meistens nicht ausreichend stabil ist.

Diese Veranstaltung findet ab 10 Teilnehmer*innen statt. Sollten wir das SPECIAL @ HOME absagen müssen, bekommst du natürlich deinen bereits überwiesenen Betrag zu 100% rückerstattet. Außerdem kannst du für diese Veranstaltung bei der VdFS um eine (Teil-) Kostenrückerstattung ansuchen.