SPECIAL @ HOME

Jens Roth gibt in dieser Veranstaltung einen Einblick in seine Zugänge und Ansätze von Coaching.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

16. Apr. 2020, 16:00 – 17:30
via zoom.us

Über die Veranstaltung

Wie sieht ein erfolgreicher Coachingprozess für SchauspielerInnen in der heutigen Zeit aus, der für die derzeitigen Anforderungen bei Film und Fernsehen unterstützend ist?

Jens Roth gibt in diesem SPECIAL @ HOME einen Einblick in seine Zugänge und Ansätze von Coaching. Zusätzlich wird Jens über seine spezifische Arbeit anhand seiner Technik „Source Tuning“ sprechen.

Abschließend gibt es noch ausreichend Zeit für individuelle Fragen!

Preis: 15€ inkl. Mwst.

Anmeldeschluss: 15. April - 15:00Uhr

Auf Grund der derzeitigen Situation und der doch relativ prekären finanziellen Lage bei vielen von uns, haben auch wir die Teilnahmegebühr angepasst. Durch den geringen Unkostenbeitrag können wir als DREHÜBUNG | WIEN so zumindest unsere monatlichen Fixkosten decken.

Achte darauf, dass deine Teilnahme erst bei Eingang deiner Überweisung bestätigt ist. Du kannst uns bei Bedarf auch eine Überweisungsbestätigung zuschicken. Danach bekommst du von uns eine E-Mail mit den letzten wichtigen Infos zur live-Übertragung. Für diese Veranstaltung brauchst du ein stabiles Internet und im Idealfall eine funktionierende Kamera & ein Mikrofon, um so auch eigene Fragen stellen zu können. Wir empfehlen dir eine Teilnahme mit deinem Computer/Laptop, da die Bild- und Tonqualität am Smartphone meistens nicht so stabil ist. 

Diese Veranstaltung findet ab 10 TeilnehmerInnen statt. Sollten wir das SPECIAL @ HOME absagen müssen, bekommst du natürlich deinen bereits überwiesenen Betrag zu 100% rückerstattet. 

Jens Roth

Als Coach, Regisseur und Schauspieler möchte Jens Räume öffnen für neue Einsichten in Zusammenhänge, die den Boden bieten für Solidarität, Empathie, Kommunikation und hohe schauspielerische Qualität.

Seine Schauspielausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg bis 1993 war körperlich, sinnlich und intuitiv orientiert mit Ansätzen von Grotowsky und Stanislawski. Nach der Ausbildung spielte Jens einige Jahre an verschiedenen Theatern Deutschlands von freien Produktionen bis zu Gastverträgen am Schauspiel Köln und dem Hamburger Schauspielhaus.

Seine erste Produktionsbetreuung am Set hatte er 2005 für die historische Telenovela „Braut wider Willen” der Grundy Ufa. 

Seine letzte Serie „Hand aufs Herz“ betreute er 2011. Danach hatte Jens das Gefühl, sich weiterentwickeln zu müssen, einen Rahmen zu finden wo er mit guten Geschichten und Schauspieler/innen mehr in die Tiefe gehen kann, als es das tägliche Format erlaubt. 

Seit dem Jahr 2000 entwickelte er seine eigene Schauspieltechnik SourceTuning ®, die es ermöglicht, einen direkten Zugang zum intuitiven Wissen über den Körper zu bekommen und daraus kompaktes Rollenmaterial zu schöpfen. 

Seitdem arbeitet er mit zahlreichen SchauspielerInnen in Bereichen wie Rollen- Casting- oder Drehvorbereitung aber auch mit Produktionen und RegisseurInnen für Stoffentwicklungen oder als Onset-Coach. 

www.rothcoaching.com

- teile die Veranstaltung gerne mit deinen liebsten KollegInnen -